IJOS - BLOG

Institut für Jugendrecht, Organisationsentwicklung und Sozialmanagement

Archiv für die 'Projektmanagement' Kategorie

Fit sein für effektive Führung

Freitag 1. März 2013 von Frank Plaßmeyer

Letzte Woche sind wir mit einer hochmotivierten Gruppe in unsere IJOS-Seminarreihe „Fit sein für effektive Führung” gestartet.

Die 4-modulige Fortbildung ist für Führungskräfte der Sozialwirtschaft gestaltet und findet nach insgesamt 12 Seminartagen im Dez. 2013 ihren Abschluss. Inhaltlicher Schwerpunkt des ersten Moduls war die eigene Person (Führungskraft) im Kontext der “lernenden Organisation”.

Die Teilnehmenden bringen verschiedenen berufliche Hintergründe, individuelle Werdegänge und umfassende Praxiserfahrungen in das Seminar ein. Durch die prozess- und ressourcenorientierte Arbeitsweise fanden alle Teilnehmenden schnell sowie wertschätzend zusammen und konnten sich, neben den Theorieinputs vertiefend mit ihrer Rolle, auch im Kontext ihrer Organisation auseinandersetzen. Viel Wert wird von den Referenten (Herr Claus Langer und Herr Thomas Asche) auf das Einbringen von Praxisbeispielen der Teilnehmenden, der Gestaltung von fachlichen Austauschprozessen und der Durchführung von eigenen konkreten Vorhaben gelegt.

Ein wesentlicher Meilenstein ist die Erstellung einer Potentialanalyse (compro+) mit Selbst- und Fremdbewertung und einer wissenschaftlich belegten Auswertung, auf deren Basis die Teilnehmenden Entwicklungsbedarfe und ihre Potentiale erkennen können. Der direkte Austausch mit den Personen, welche die Fremdbewertung durchführen, sowie die Ergebnisse der Analyse können dann in persönliche Veränderungsvorhaben einfließen oder Qualitätsentwicklungsprozessen in der Organisation der Teilnehmenden dienen.

Die weiteren Seminare (siehe auch unsere Seminarprogramm) vermitteln Inhalte zu den Themen professionelle Kommunikation, Teamprozesse erkennen und gestalten sowie Steuerung, Entwicklung und Begleitung von Veränderungsprozessen.

Diese mehrmodulige Seminarreihe wird nun jährlich stattfinden um Personen im Hinblick auf Leitungskompetenzen zu qualifizieren. Durchgängig impliziert die prozess- und praxisbezogene Vorgehensweise das neben den Teilnehmenden auch direkt deren Arbeitsfelder/Einrichtungen eine Wertschöpfung erleben.

Kategorie: Allgemein, Methodik, Projektmanagement | Keine Kommentare »

IJOS-Fortbildungsprogramm 2013

Dienstag 20. November 2012 von Frank Plaßmeyer

Unser neues Fortbildungsprogramm für das Jahr 2013 ist ab sofort abrufbar.

Unsere bewährten Fortbildungen, Intensivseminare und Workshops greifen aktuelle Trends und Besonderheiten der Jugendhilfe- und Behindertenhilfe auf und vermitteln Fach- und Führungskräften modernes Expertenwissen. 40 ausgesuchte Veranstaltungen mit erfahrenen Referentinnen und Referenten bieten Ihnen qualitativ hochwertigen Input.

Ab sofort kann unser neues Fortbildungsprogrammheft für das Jahr 2013 hier als Pdf-Datei (3,6 MB) geladen werden.

Gerne nehmen wir schon jetzt Ihre Anmeldungen entgegen. Hier finden Sie unser Anmeldeformular.

Gerne senden wir Ihnen unseren Fortbildungskatalog auch in gedruckter Form zu.

Ansprechpartnerin im IJOS - Büro ist Frau Elisa Kopitzki (Tel.: 0540140847).

Kategorie: Allgemein, Entgelte HzE, Fördermittel, Gründung, Jugendrecht, Methodik, Organisation, Projektmanagement | Keine Kommentare »

Projektmanagement: Gantt-Charts

Dienstag 28. April 2009 von Frank Plaßmeyer

Kennen Sie das? Sie benötigen ganz schnell mal ein Projektablaufdiagramm und MS-Project & Co. scheinen Ihnen für diese schnöde Aufgabe zu überdimensioniert oder stehen Ihnen unterwegs gar nicht erst zur Verfügung? Dann habe ich hier eine tolle Empfehlung von Stephan List, der mich mit seinem Tool-Blog immer wieder äußerst positiv überrascht: Einfach zu Gantter surfen, die nötigen Daten eintragen und das Ergebnis als xml-Datei herunter laden. Daheim angekommen, lässt sich diese Datei wieder in die gewohnte Projektmanagementsoftware einlesen und weiterverarbeiten. Die Aufmachung erinnert ein wenig an Google Documents. Einfach mal ausprobieren!

Kategorie: Projektmanagement, Software | Keine Kommentare »