IJOS - BLOG

Institut für Jugendrecht, Organisationsentwicklung und Sozialmanagement

Archiv für Januar, 2009

Broschüre zum Arbeitszeitgesetz

Donnerstag 22. Januar 2009 von Frank Plaßmeyer

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat eine Broschüre zum Arbeitszeitgesetz veröffentlicht. Die Broschüre gibt einen guten Überblick, speziell zur Pausengestaltung, zur Nacht- und Sonntagsarbeit, für gesonderte Berufsgruppen und wie das Gesetz in der Praxis angewendet und kontrolliert wird. Darüber hinaus finden Sie das gesamte Arbeitszeitgesetz auch im Wortlaut vor. Die Broschüre bekommen Sie hier zum Download.

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Besteuerung des Einkommens für Tagespflegepersonen ab 2009

Dienstag 20. Januar 2009 von Frank Plaßmeyer

Der Paritätische und der Deutsche Verein haben Tipps und Informationen zur Besteuerung des Einkommens für Tagespflegepersonen und die sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen ab 2009 veröffentlicht. Die Neuausrichtung der Kindertagespflege als eigenständiges Berufsfeld ist Chance
und Herausforderung zugleich. Chance, weil die Kindertagespflege neue gesellschaftliche und finanzielle Anerkennung einfordern kann. Herausforderung, weil die neue Einkommensteuerpflicht für Tagespflegepersonen einen Umbruch darstellt: Ab dem 01. Januar 2009 müssen Tagespflegepersonen die Einkünfte aus ihrer Tätigkeit versteuern. Die Arbeitshilfe kann in elektronischer Form als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Schiedsspruch der Schiedsstelle Jugendhilfe Westfalen (10/08)

Montag 19. Januar 2009 von Frank Plaßmeyer

Prof. Dr. Gerlach und ich hatten im Rahmen unserer Entgeltseminare im November 2008 angekündigt, dass wir den jüngsten Schiedsspruch der Schiedsstelle Jugendhilfe Westfalen beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe auszugsweise veröffentlichen werden. Sie können nun einen anonymisierten Auszug aus der Begründung der Schiedsstelle einsehen (Schiedsspruch10_08_LWL).

Kategorie: Entgelte HzE, Jugendrecht | Keine Kommentare »

Kinderschutz, Kinderrechte, Beteiligung

Freitag 16. Januar 2009 von Frank Plaßmeyer

Das Sozialpädagogische Institut im SOS-Kinderdorf e.V. (SPI) hat eine umfassende Dokumentation der 2007er Fachtagung “Kinderschutz, Kinderrechte, Beteiligung - für das Wohlergehen von Kindern sorgen”, veröffentlicht. 

Viele in der Jugendhilfe namhafte Autorinnen und Autoren befassen sich mit dem Wohlbefinden und den Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern, mit der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention, mit der Balance von Eltern- und Kinderrechten, familiengerichtlichen Maßnahmen zur Abwendung von Kindeswohlgefährdungen sowie mit verschiedenen Fragen des Kinderschutzes und der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in der stationären Erziehungshilfe und im kommunalen Raum. Die Dokumentation kann hier bestellt werden.

Kategorie: Literatur | Keine Kommentare »

Vernetztes Denken und Handeln in der Praxis

Freitag 9. Januar 2009 von Frank Plaßmeyer

Nun ist die erste Arbeitswoche im neuen Jahr schon vorüber. Im IJOS war gleich zu Beginn des neuen Jahres eine Menge los. Im Bereich der Leistungsentgelte Jugendhilfe waren zahlreiche Entgelte im Auftrag unserer Mandanten zu beantragen und zu verhandeln. Auch zwei Schiedsverfahren mussten wir leider Gottes (mal wieder) in Nordrhein-Westfalen einleiten.

In der ruhigen Weihnachtszeit habe ich mich diesmal mit einem brandneuen Buch von Jürg Honegger beschäftigt. “Vernetztes Denken und Handeln in der Praxis”. Ein - wie ich finde - gut gelungenes Buch für alle, die sich mit der Methodik des Vernetzten Denkens auseinandergesetzt haben und nun einen Praxisratgeber benötigen. Jürg Honegger stellt die Methode Netmapping vor. Diese verknüpft den Ansatz des Vernetzten Denkens mit weiteren Führungsinstrumenten (z.B. mit der Balanced Scorecard).  Eine durchgehende Fallstudie verdeutlicht die einzelnen Schritte der Methode. Im letzten Kapitel lernen wir dann das Jonglieren in 60 Minuten. Was das nun mit der Methode des Vernetzten Denkens auf sich hat sollten Sie selber nachlesen.

Kategorie: Allgemein, Literatur, Methodik | Keine Kommentare »