IJOS - BLOG

Institut für Jugendrecht, Organisationsentwicklung und Sozialmanagement

Jetzt auch NRW bald ohne Rahmenvertrag

Mittwoch 21. März 2012 von Frank Plaßmeyer

Nach Niedersachsen und Hessen haben nun auch in NRW die kommunalen Spitzenverbände die Rahmenverträge nach § 78 a - f SGB VIII mit Wirkung zum 31.12.2012 gekündigt.

Die beiden NRW-Rahmenverträge gelten somit noch bis zum Jahresende als Gundlage für die Vereinbarung von Leistung, Entgelt und Qualitätsentwicklung.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 21. März 2012 um 15:35 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Ein Kommentar über “Jetzt auch NRW bald ohne Rahmenvertrag”

  1. Gregor Krabbe schrieb:

    Standardabbau wird gefordert. Dabei gehts nur vordergründig ums große Sparen. Die öffentliche Hand und Politik gibt halt das Geld des Jugendamtes lieber für schöne neue Kitas mit U3-Betreuungen anstatt für Kinder, Jugendliche und Familien in Problemlagen aus.