IJOS - BLOG

Institut für Jugendrecht, Organisationsentwicklung und Sozialmanagement

Stressreport Deutschland 2012

Mittwoch 30. Januar 2013 von Frank Plaßmeyer

Psychische Belastung als wesentliche Dimension im Arbeits- und Gesundheitsschutz wird derzeit aller Orten diskutiert.

“Hintergrund hierfür ist der deutliche Anstieg der Diagnosen im Bereich der psychischen und Verhaltensstörungen sowohl bei den Arbeitsunfähigkeitstagen als auch bei den Frühverrentungen. Auch wenn diese Entwicklung mitnichten ausschließlich auf die Veränderungen der Arbeitswelt zurückzuführen sein wird, so ist es doch gut und richtig, die Rolle der Arbeit mehr als bisher in den Blick zu nehmen. Wie sich die psychischen Anforderungen an die Beschäftigten unter den Rahmenbedingungen der modernen Arbeitswelt quantitativ und qualitativ verändern, wie diese Gesundheit und Leistungsfähigkeit fördern oder beeinträchtigen und wie sie von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern wahrgenommen und (mit)gestaltet werden, gehört zu den zentralen Fragen eines modernen Arbeits- und Gesundheitsschutzes.” (Isabel Rothe, Stressreport Deutschland 2012)”

… wenn Sie weiter lesen wollen können Sie den Bericht auf der Seite der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hier abrufen.

Beim Lesen wird schnell deutlich: Hinsichtlich einer Vielzahl von Belastungsfaktoren führen Sozial-, Erziehungs- sowie Gesundheitsberufe im Vergleich mit anderen Wirtschaftszweigen die Häufigkeitstabellen an.

Die Themen Arbeitsschutz, psychische Belastungen von Mitarbeitenden und gezielte Personalentwicklung bleiben auch 2013 Top-Themen in der Sozialwirtschaft.

Gerne verweisen wir in diesem Zusammenhang auf unser aktuelles IJOS-Seminarangebot:

z.B.:

  • Selbsterfahrung für Mitarbeitende in der Erziehungshilfe
    am 25.-26.02.2013
  • Psychohygiene & Selbstfürsorge
    am 24.-25.06.2013
  • Effiziente Selbstorganisation
    am 09.10.2013
  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz minimieren
    am 10.10.2013
  • Grundlagen strategischer Personalentwicklung
    am 09.-10.12.2013

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 30. Januar 2013 um 22:09 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.